Biographie

Annette Tucholke

  1. 1959in Ber­lin ge­bo­ren
  2. 1978-83Aus­bil­dung und Ar­beit als Tisch­le­rin
  3. 1981Ge­burt der Toch­ter Luise
  4. 1982Ge­burt des Soh­nes Chris­toph
  5. 1983-84Stu­di­um De­sign
  6. 1985-91Stu­di­um der Bild­haue­rei an der Kunst­hoch­schu­le Ber­lin bei Prof. Bal­dur Schön­fel­der
  7. 1988Ge­burt des Soh­nes Leo
  8. 1991Di­plom
    För­der­preis für Bil­dung und Wis­sen­schaft des Bun­des­mi­nis­te­ri­ums für Bil­dung und Wis­sen­schaft
  9. 1992Meis­ter­schü­le­rin bei Prof. Bal­dur Schön­fel­der
  10. 1993Ar­beits­sti­pen­di­um von der Stif­tung Kul­tur­fonds
  11. 1994Ar­beits­sti­pen­di­um für die Cite In­ter­na­tio­na­le des Arts in Paris
  12. 1995Ar­beits­sti­pen­di­um vom Mi­nis­te­ri­um für Wis­sen­schaft, For­schung und Kul­tur/Land Bran­den­burg
  13. 1996För­der­preis der Deutsch-Bra­si­lia­ni­schen Kul­tu­rel­len Ver­ei­ni­gung in Zu­sam­men­ar­beit mit der Bra­si­lia­ni­schen Bot­schaft in Bonn für einen Stu­di­en­auf­ent­halt in Bra­si­li­en
  14. 2004Kunst­preis für Kunst im öf­fent­li­chen Raum Drei Wäch­ter/In­nen­hof des Amts­ge­rich­tes Lüb­ben, zu­sam­men mit Chris­ti­an Bon­net von pro Bran­den­burg
  15. seit 1990in Loui­sen­hof/Alt­kün­ken­dorf, Ucker­mark

Ausstellungen

  1. 1991IX. Bun­des­wett­be­werb des Bun­des­mi­nis­ters für Bil­dung und Wis­sen­schaft, Kunst­stu­den­ten stel­len aus“, Bonn
  2. 1992Bild­hau­er der Ucker­mark, Ga­le­rie im Er­meler­spei­cher, Schwedt/O.
  3. 1993Per­so­nal­aus­stel­lung mit Chris­ti­an Bon­net im Stu­di­um im Hoch­haus, Ber­lin
    Ber­li­ner Bild­hau­er I, Brecht­haus Ber­lin
    Ost­wind“, Stadt­park Del­men­horst
    ART-Ge­nos­sen“, Ma­ri­en­kir­che An­ger­mün­de
    „Sumpf“, Klei­ne Ga­le­rie, Ebers­wal­de
  4. 1994„Sumpf“, Ga­le­rie im Er­meler­spei­cher, Schwedt/O.
    Per­so­nal­aus­stel­lung mit Chris­ti­an Bon­net in der Eu­ro­päi­schen Aka­de­mie, Schloss War­tin
    Kol­lek­tiv­aus­stel­lung in der Cité des Arts in Paris
  5. 1995„Wahr­neh­men“, Ber­lin-Bran­den­bur­ger Dia­lo­ge, Ver­bor­ge­nes Mu­se­um, Ber­lin
    „Über­flu­tung“, Kunst­spei­cher Frie­ders­dorf
    „Plas­tik im Fried­gar­ten“, Kul­tur­his­to­ri­sches Mu­se­um, Prenz­lau
    „Drei­rad“, mit So­phie Na­tusch­ke und Chris­ti­an Bon­net, Lü­beck
  6. 1996„Bruch­stü­cke“, Ga­le­rie Pas­sa­ge, Ber­lin
    „Con­tra­par­ti­da“, Kunst­spei­cher
    Sti­pen­dia­ten für Bil­den­de Kunst 1995 des Lan­des Bran­den­burg, Wasch­haus Pots­dam
    „Vier Künst­ler der Ucker­mark“, Lan­des­ver­tre­tung Bran­den­burg, Bonn
  7. 1997„Gro­ßer Kreis“, Künst­ler der Ucker­mark, Schwedt/O.
  8. 1998„Kunst­fel­der“, Alte Burg­müh­le der Stadt Bran­den­burg
    „Wir mit Freun­den“, Ta­bak­spei­cher Schwedt/O.
  9. 1999„Figur Al­pha­bet“, Klos­ter Un­se­rer Lie­ben Frau­en, Kunst­mu­se­um Mag­de­burg
    „Na­xos-Bil­der+Stei­ne“, Stif­tung für Grie­chi­sche Kul­tur, Ber­lin
    Aus­stel­lung zu­sam­men mit Chris­ti­na Pohl und Chris­ti­an Bon­net, Kul­tur­his­to­ri­scher Turm, Leip­zig
    „Sti­pen­dia­ten der Cité In­ter­na­tio­na­le des Arts“, Mi­nis­te­ri­um für Wis­sen­schaft, For­schung und Kul­tur, Pots­dam
  10. 2000Aus­stel­lung zu­sam­men mit Chris­ti­an Bon­net, Ma­the­ma­ti­sche Fach­bi­blio­thek der TU-Ber­lin
  11. 2001„Bild­hau­er­ar­bei­ten auf Pa­pier“, Spar­kas­se Ucker­mark
    „Neun­plus1“, Dom­ca­pi­tol, Ber­lin
  12. 2002„An-Pro­be 02“, Kunst­spei­cher Frie­ders­dorf
  13. 2003„An-Pro­be 03“, Kunst­spei­cher Frie­ders­dorf
    „Tie­risch…“, Ga­le­rie So­phi­enstr. 8, Ber­lin
    „Dia­lo­ge“, Kul­tur­haus Star­gard, Polen
  14. 2004„Vom Wach­sen“, deutsch-tsche­chi­sches Pro­jekt, Schloß Zu­schen­dorf
    „Künst­ler­gär­ten“, Do­mi­ni­ka­ner­klos­ter Prenz­lau
    „Ver­spannt – ge­spannt – ver­spon­nen „ zu­sam­men mit Chris­ti­an Bon­net und Chris­ti­na Pohl in der Ga­le­rie Ber­nau
    Skulp­tu­ren­park, Schloss Lie­ben­berg – bran­den­bur­gi­sche Künst­ler
    „zu­sam­men­wach­sen“, Ga­le­rie G, Olo­mouc/Tsche­chi­en – ein deutsch-tsche­chi­sches Pro­jekt
    „Ein­tau­chen“, Mul­ti­kul­tu­rel­les Cen­trum Tem­plin
  15. 2005„Ver­fluch­te Kunst oder wie man die Zeit tot­schlägt“, Ga­le­rie So­phi­enstr.8, Ber­lin, mit Chris­ti­an Bon­net
    „Köpfe II / Köpfe III“, Ga­le­rie Ber­nau
    „Schif­fe, Boote, Bar­ken“, Mul­ti­kul­tu­rel­les Cen­trum Tem­plin
  16. 2005/06Aus­stel­lung zu­sam­men mit Chris­ti­an Bon­net in der Dar­ßer Arche in Wieck
  17. 2006Aus­stel­lung zu­sam­men mit Chris­ti­an Bon­net im Städ­ti­schem Mu­se­um Ei­sen­hüt­ten­stadt
  18. 2008Rück­blick – 10 Jahre pro arte vi­ven­di – deutsch/tsche­chi­sche Zu­sam­men­ar­beit, Ol­mütz
    Rück­blick, Bot­schaft der tsche­chi­schen Re­pu­blik, ber­lin
    Neu­mit­glie­der des BVBK, Pro­du­zen­ten­ga­le­rie Pots­dam
    Ma­le­rei-Plas­ti­sche Ob­jek­te zu­sam­men mit Chris­ti­na Pohl, Mul­ti­kul­tu­rel­les Cen­trum Tem­plin
  19. 2008/09Skulp­tu­ren – Ob­jek­te, Ga­le­rie Ma­the­ma­ti­sche Fach­bi­blio­thek in der TU-Ber­lin zu­sam­men mit Chris­ti­an Bon­net

Symposien und Pleinairs

  1. 1992In­itia­to­rin und Teil­neh­me­rin des In­ter­na­tio­na­len Plei­n­airs „ART-Ge­nos­sen“ in Loui­sen­hof, Alt­kün­ken­dorf
  2. 1993„Sumpf“, Bio­sphä­ren­re­ser­vat Schorf­hei­de-Cho­rin
  3. 1995„Über­flu­tung“, GEDOK Bran­den­burg/Sach­sen/Thü­rin­gen
    „Quies et motus“, IV In­ter­na­tio­na­les Ke­ra­mik­sym­po­si­um, Kie­nitz
    „Con­tra­par­ti­da“, Deutsch­land/Bra­si­li­en im Schloss Treb­nitz
  4. 19985. In­ter­na­tio­na­les Kunst­sym­po­si­um, Naxos, Grie­chen­land
  5. 2000VI. Me­tall­ur­gie­p­lei­n­air im Ei­sen­walz­werk (EKO Stahl GmbH-50 Jahre Werk und Stadt), Ei­sen­hüt­ten­stadt
    „Kunst ohne Gren­zen“, Deutsch­land/Polen, Eu­ro­päi­sches Be­geg­nungs­zen­trum, Ratz­dorf

Arbeiten im öffentlichen Raum

  1. 1994Plas­tik „Ro­land“, Kreis­ver­wal­tung Ucker­mark, Prenz­lau
  2. 1996Plas­tik „Eule“, Haus der Na­tur­pfle­ge, Bad Frei­en­wal­de
  3. 1997Brun­nen, Wer­ner-Forß­mann-Kran­ken­haus, Ebers­wal­de
  4. 2000o.T., Ter­ras­se der Mehr­zweck­hal­le des Gym­na­si­ums Tem­plin
    „Vögel“, Stadt­wirt­schaft Ei­sen­hüt­ten­stadt
  5. 2003„Drei Wäch­ter“, Amts­ge­richt Lüb­ben/Spree­wald
  6. 2007/08„Stüh­le“, Ter­ras­se des Mu­sik­gym­na­si­ums C.-Ph.-E.-Bach, Ber­lin
  7. 2008„Wind­spiel“ am Ma­dü­see in Mo­ritz­fel­de, Polen